Geschäftsbericht 2020 - Zahlen & Fakten
Geschäftsbericht 2020

Zahlen & Fakten

Die wichtigsten Zahlen

Versicherte

in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein mit Grund- und Zusatzversicherungen der CONCORDIA

verarbeitete Rechnungen

Freiwillige Auszahlungen an Versicherte

Ertragsüberschuss bei den Versicherungen nach KVG

Ertragsüberschuss bei den Versicherungen nach VVG

Grundversicherte

schenken aktuell der CONCORDIA ihr Vertrauen

Mitarbeitende

Agenturen & Geschäftsstellen

Anteil CONCORDIA-Kundinnen und -Kunden in alternativen Versicherungsmodellen der OKP

Herausforderungen und Chancen eines Geschäftsjahres in Pandemie-Zeiten

Auch aus finanzieller Sicht stand das Jahr 2020 ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Nach einem raschen Anstieg der Gesundheitskosten zu Beginn des Jahres setzte aufgrund des Operationsstopps bei den Spitälern eine Phase von sinkenden Leistungskosten ein. Die tiefe Teuerung führte zu einem höheren versicherungstechnischen Ergebnis und die Kapitalmärkte erlebten ein Jahr mit sehr hoher Volatilität. Die Verwerfungen konnten jedoch bis Ende Jahr ausgeglichen und die Vorjahreswerte sogar leicht übertroffen werden. Dies führte unter dem Strich bei beiden Gesellschaften zu einem Ertragsüberschuss.
Insgesamt zahlte die CONCORDIA im Jahr 2020 freiwillig CHF 93 Mio. an ihre Versicherten aus.

Tiefe Verwaltungskosten

Wir setzen alles daran, unsere Verwaltungskosten tief zu halten. Im letzten Jahr wurden bei der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) von einem Prämienfranken lediglich 4.9 Rappen für Verwaltungskosten ausgegeben. Die Zusatzkosten aufgrund der Corona-Pandemie belaufen sich per Jahresende auf rund CHF 1 Mio. Darin enthalten sind beispielsweise Vorkehrungen zum Schutz unserer Mitarbeitenden und die Anschaffung von zusätzlicher IT-Infrastruktur zur Sicherstellung des Home-Office-Betriebs.
Wir setzen alles daran, unsere Verwaltungskosten tief zu halten.

Verwaltungskosten

Von einem Prämienfranken werden in der OKP nur 4.9 Rappen für Verwaltungskosten ausgegeben.

Downloads

Wollen Sie konkrete Zahlen sehen? Laden Sie sich das pdf herunter.

Die CONCORDIA wurde 1913 als Selbsthilfeorganisation in der Form eines Vereins gegründet. In den über 100 Jahren seit ihrer Gründung hat sich die CONCORDIA zu einem modernen Unternehmen im Gesundheitsmarkt entwickelt. Heute gehört sie zu den grössten Schweizer Krankenversicherern.

Erfahren Sie mehr über uns.