Sportlicher Mann benutzt eine Fitness App auf dem Boden sitzend.
Prävention - Ernährung und Bewegung

Freeletics

Mit der App Freeletics wird der Körper durch Ausdauer- und Kraftübungen ganzheitlich trainiert. Die Workouts werden auf die eigenen Fitnessziele abgestimmt.

Weisser Schriftzug Freeletics auf schwarzem Hintergrund Die App Freeletics bietet für jedes Fitnesslevel eine grosse Auswahl an Ausdauer- und Kraftübungen, die durch Videos angeleitet sind. Es wird mit dem eigenen Körpergewicht trainiert. Wer möchte, kann auch Laufeinheiten in sein Training einbauen. Die Workouts dauern zwischen 5 und 45 Minuten. Passend zu Ihrem Fitnesslevel und Ihren persönlichen Zielen können Sie sich vom virtuellen Coach einen eigenen Trainingsplan zusammenstellen lassen. Er lernt aus jeder Übung und jedem Feedback und stellt so ein individuelles Workout zusammen.

Herunterladen und ausprobieren

 

Weiterführende Beschreibungen

  • Verfügbare Sprachen
    • Deutsch
    • Französisch
    • Italienisch
    • Englisch

    Weitere Sprachen verfügbar

  • Hersteller
    Freeletics GmbH
    DE-München
  • Kosten und Funktionen

    Kosten Basisversion*:

    • CHF 0.00 

    Inhalt Basisversion:

    Alle kostenpflichtigen Inhalte sind probeweise für maximal 7 Tage kostenlos nutzbar. Danach sind folgende Funktionen kostenfrei nutzbar:

    • Workout der Woche
    • Beschränkte Auswahl an nicht personalisierten Workouts

    Kosten Premiumversion*:

    • CHF 140 pro Jahr
    • CHF 70 für 3 Monate
    • CHF 110 für 6 Monate

    Inhalt Premiumversion: 

    • Trainingspläne, die konstant an das Trainingsniveau angepasst werden
    • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Workouts
    • Personalisierte Ernährungspläne
    • Tipps zu Themen wie Mindset, Gesundheit und Ernährung (nur auf Englisch)

    * Die Kosten zu den Apps werden regelmässig überprüft und aktualisiert. Kurzfristige Änderungen können dennoch auftreten.

  • Datenschutz
    • Datenschutzgesetz EU
    • Gesundheitsdaten (im Zusammenhang mit Fitness) werden auf dem Smartphone gespeichert und verschlüsselt an einen externen Speicherort (in der Regel Cloud) übertragen
    • Gesundheitsdaten werden 30 Tage nach Deinstallation der App gelöscht
    • Gesundheitsdaten können für bestimmte Zwecke an Dritte weitergegeben werden
    • Basisversion der App kann auch anonym genutzt werden
  • Datenaustausch mit anderen Apps
    Ja (Apple Health, Google Fit)

Checkliste zur Nutzung von Gesundheits-Apps

Prüfen Sie mit unserer Checkliste, die Qualität und Vertrauenswürdigkeit der Gesundheits-App Ihrer Wahl.